Bergsteigen und Trekking im Annapurna- und Manaslu-Gebiet und die Auswirkungen der Erdbeben vom April und Mai 2015

Vortrag über Nepal

Freitag 21.08.2015

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr
  • Verantwortlicher: Vorstand

Bergsteigen und Trekking im Annapurna- und Manaslu-Gebiet und die Auswirkungen der Erdbeben vom April und Mai 2015

Zu Gast: Nabaraj Adhikari, geprüfter und eingetragener Bergführer, Mitglied der lizenzierten Bergführergemeinschaft “Mount Annapurna Treks & Expedition” aus Pokhara

Ausgerechnet der nepalesische Langtang-Nationalpark, Ziel vieler Auslandsbergfahrten der NaturFreunde Deutschlands, ist durch die Erdbeben im Frühjahr 2015 völlig zerstört worden.

In Pokhara, der Heimatstadt von Nabaraj Adhikari haben die Bergführer ein Projekt zum Wiederaufbau der dortigen Schule begonnen, damit der Schulunterricht für die Kinder möglichst lückenlos weitergeführt werden kann. Mit einigen Spenden von ehemaligen Trekkingteilnehmern aus Europa haben sie es schon geschafft, dass die Kinder zumindest ein Dach über dem Kopf haben, welches sie vor dem Monsunregen schützt. Jetzt geht es darum, das zu schaffen was eine Schule außer einem Dach noch benötigt: Wände, Räume, Fenster, Einrichtung ect.

Nabaraj Adhikari hält den Vortrag in englischer Sprache, für eine Übersetzung ist gesorgt.

Advertisements